Bemerkenswert

In eigener Sache, Zusendungen

Vorsorglich weise ich an dieser Stelle darauf hin, dass die u.g. Screenshots Zitate der Seite Nüssbook sind und somit im Sinne von § 15 ff. UrhG ein Zitatzweck vorliegt, der im Interesse der geistigen Auseinandersetzung erfolgt.

Da ich mehrfach gefragt wurde, ob ich Zusendungen veröffentliche, von Menschen die sich nicht selbst trauen dies zu tun – schickt mir bitte eine Mail an

neusser@yandex.com
Advertisements

Neuss? Ausländerfeindlich?

Neeein, Neuss ist nicht ausländerfeindlich. Es ist alles Einbildung, und wenn man angepampt wird ist man als Ausländer immer selbst schuld. Eine Umfrage eines dunkelhäutigen Mitbürgers, der öfter mal dumm angemacht wird.

(Nachtrag: Der Threadersteller ist aus der Gruppe geflogen. Kann ja auch nicht sein, dass man diese anständige Gruppe in den Schmutz ziehen will)

ausländerfeindlichausländerfeindlich02ausländerfeindlich03ausländerfeindlich04ausländerfeindlich05ausländerfeindlich07

Ach ja, Wolfgang Schmitz, Admin von Nüssbook: Roach ist ein gängiger Nachname. Da muss man nicht den dämlichen Vergleich mit einer Kakerlake bemühen. Hat aber auch nix damit zu tun, dass es um Ausländer geht.

ausländerfeindlich06

ausländerfeindlich08

Geschichtsstunde

Wieder was gelernt.

geschichtsstunde

https://tagebucheinesdeutschen.wordpress.com/2017/10/04/der-mythos-vom-deutschen-aggressor/
Wir mussten 1939 in Polen einmarschieren, wegen des Aggressors hatten wir keine Wahl. Dann hat Frankreich UNS angegriffen! Wir mussten uns wehren!

Naja, und dann werden sich die ganzen Rosinen rausgepickt die man lesen möchte und mit dem Fazit schließt „Eine „Maßnahme“, um sicher zu gehen, daß der deutsche Freiheitsdrang und Widerstand gegen das Joch in der globalen Finanz-Sklaverei dauerhaft(?) unterdrückt werden“