Medienkompetenz

Untersuchungen legen nahe, dass die meisten Menschen nicht nur wahre Meldungen von gefälschten immer weniger unterscheiden können, sie lesen auch oft nur die Überschrift eines (verlinkten) Artikels und kommentieren diesen dann.

In  diesem Artikel geht es um die Einführung von Türkisch und Arabisch als Schulfach, um auf diesem Weg Migrantenkindern das Erlernen der deutschen Sprache zu erleichtern.

Da der Titel schlecht gewählt ist, interessiert das natürlich keinen.

moderneschule01moderneschule02moderneschule03

Eine Richtigstellung eines Forenteilnehmers interessierte übrigens kaum, provozierte allenfalls Widerspruch.

Advertisements

8 Gedanken zu “Medienkompetenz

  1. Muss mich da mal zu Wort melden!!! Mein Kommentar war ironisch gemeint, was man auch so verstehen kann, wenn man den Verlauf der einzelnen Postings folgt und schaut… wo ich z.b. ein like gesetzt habe….die meisten, die den Artikel kommentiert haben, haben lediglich die Überschrift gelesen und sich darüber aufgeregt….

    Ich bin weder rechts, noch Pflege ich rechtes Gedankengut… Meine Frau ist auch keine deutsche….

    P.S. finde das einen ganz schlechten still, Sachen aus dem Zusammenhang zu reißen und leute so zu diffamieren und das anonym!

    P.S. Über dem Moderator brauchen wir, glaube ich garn nicht erst reden.

    Gefällt mir

    1. Dann stellt denn ganzen Verlauf online und nicht nur denn einen Kommentar oder schwärzt meinen Namen!!! Wie ihr sicherlich auch gelesen habt, hab ich noch einen Kommentar hinterlassen und mehrere Kommentare geliked, die EINDEUTIG gegen den Post gerichtet waren und sich darüber lustig gemacht haben, das der ursprüngliche Post nicht gelesen wurde bzw.es einigen gereicht hatte nur die Überschrift zu lesen….

      P.S. finde es ist ein ganz schlechter still anonym leute zu diffamieren

      Gefällt mir

      1. Solche screenshots können immer nur Momentaufnahmen sein, so wie auch die Nüssbooker nie die ganze Diskussion betrachten.
        Und nochmal, soziale Netzwerke sind dazu da, um solche Meinungen zu teilen. Genauso könnte die Gruppe auch plötzlich öffentlich werden und google hätte deinen Namen plötzlich auch in seinen Suchergebnissen.

        Gefällt mir

    1. Und zur Veröffentlichung von z.b. Fotos brauchst du rechtlich gesehen meine Zustimmung und ich finde das sehr seriös von dir anonym leute an den Pranger zu stellen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s