Strafverfahren gegen Nüssbook Admin

… oder, um es mit den Worten von Wolfgang Schmitz zu sagen: „es ist einfach noch nichts ermittelt und bewiesen, solange gilt die Unschuldsvermutung, auch für Nazis Wolfgang Schmitz“

Hier der Link zum Artikel in rp-online.

Ich kann und will nicht beurteilen, ob es für eine Verurteilung reicht. Aber jedem klar denkenden Menschen sollte klar sein, dass ein Mensch, der wiederholt die Geschichtsschreibung zum Thema Holocaust anzweifelt und auch vor wenigen Tagen wieder in seiner Gruppe eine mehrfach wegen Holocaust-Leugnung verurteilte Frau zitiert und verlinkt hat, doch gehörige Zweifel daran hat.

Das und seine ganzen anderen Beiträge geben ein Gesamtbild eines Menschen, dem man kein Podium geben sollte. Das gilt ebenso für seine Admin-Freunde, Identitäre, etc.

holocaust

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s