Türken können keine Deutsche werden

Aus der Reihe „ich habs auf youtube gesehen also stimmt es“

Die ganze Argumentation des verwirrten Menschen beruht darauf, das ein Türke niemals Deutscher werden kann, weil Wissenschaftler durch Gewebeproben immer feststellen können, dass Arif Unül auch mit deutschem Pass ein Türke ist. Und der Herr Unül hat quasi im Alleingang erreicht das bald nicht mehr aufs deutsche Volk vereidigt wird. arif-unul

Statt dem „Wohle des deutschen Volkes“ zu dienen, sollen sich neue Kabinettsmitglieder bald dem „Wohle des Landes Nordrhein-Westfalen“ verpflichten. Was für mich OK ist, weil ich ein Mitbürger in NRW bin .

Advertisements

Momentaufnahme

Wenn man immer das gleiche liest, glaubt man am Ende noch daran. Eine Momentaufnahme von Nüssbook.

Frage nach Trödelmarkt
Jürgen B. über Krieg in Paris, Epochtimes
Jürgen B. über Whatsapp
Jürgen B. über Schwarzfahrer, der Allahu Akbar ruft
Was zu verkaufen
Jürgen B. mit einem Bild zu Depressionen
J. v. S. fragt nach einem Swingerclub
Jürgen B. über Salafist mit Tierpornos
Bilder zum Frühling
Frage nach Nachbarschaftshilfe
Frage zu Karneval
Jürgen B. über VW Manager die zuviel verdienen
Karneval
Jürgen B. über Getränke, die die wahren Fettkiller sind
Karneval
Jürgen B., irgendwas mit Rassismus und Flüchtlinge, Epochtimes
Jürgen B. über Flüchtlinge in der Schweiz ohne WLAN
Jürgen B. über Flüchtlinge und Köln
Frage nach einem Rollstuhl
Frage nach Bastelzubehör
Jürgen B. über kriminelle Manager
Jürgen B. über Brand in Flüchtlingsunterkunft
Jürgen B. über Wahlrecht für Ausländer
Jürgen B. über Neger und Karneval
Jürgen B. über Karneval und AfD
Jürgen B. über Schnapsverbot und Terrorangst an Karneval
Suche nach Hund
Jürgen B. über Erdogan in Köln
Warnung vor Blitzer
Jürgen B. über Karneval
Jürgen B. über Karneval und Rassismus

Doch wieder die Holocaust Leugnung

sylvia-stolz

Für mich ist das in erster Linie eine Anleitung, wie man den Holocaust leugnen oder anzweifeln kann ohne sich strafbar zu machen.

Der Holocaust wurde nie genau definiert, wer, wo, wann genau getötet wurde. Und weil es das nicht gibt, ist der Holocaust nicht definiert. Und eine Verurteilung wegen Leugnung des Holocaust ist auch nicht möglich.

Hat sich Wolle schon seine Verteidigerin rausgesucht?

Hier nochmal das Video, auch von Deutschland aus zu betrachen: www.youtube.com/watch?v=SQXtx1XzRZk

Der Rest ist Quatsch. Man kann über viel reden, auch über den Holocaust, man wird aber nicht automatisch als Nazi betitelt. Die bringt sich selbst in eine Opferrolle, kommt einem bekannt vor, irgendwie…

Verständnisproblem

Hey Wolle, ich versteh da was nicht. Du schreibst ja manchmal, dass du nicht weisst wie du manche Leute aus der Gruppe raushalten kannst, gerade die die immer Stunk machen.

Was mich ein wenig wundert, weil du die ganze Zeit mit dem George Lelekakis befreundet warst, einer der schlimmsten Hetzer der Gruppe überhaupt. Und kaum ist der mit seinem neuen Profil da, ist der auch schon wieder auf deiner Freundesliste. Zusammen mit dem anderen Admin.

002george-freunde

Nur damit man mal weiß, was der so postet:

george-uber-den-islamgeorge-uber-die-erweiterung-des-etiennegeorge-uber-die-kirche

george-uber-hannelore-kraft

george-uber-moscheengeorge-uber-turken

Kann es vielleicht sein, dass du genau solche Leute in der Gruppe haben willst?