Nazis

Nein, Nüssbook Mitglieder sind keine Nazis. Auch wenn sie manchmal Adolf Hitler als Profilbild haben. War ja nicht alles schlecht, früher.

pacco hitler17362346_276382096134661_4892170858925007478_n

Advertisements

Ein Gedanke zu “Nazis

  1. Lieber Herr Schmitz und Herr Grotheer,
    ich hoffe, dass Sie diese Zeilen lesen. Der einzige Grund, weshalb ich diese Plattform nutze ist, weil man gestern leider wieder sehen musste, was mit Mitgliedern geschieht, die nicht Ihrer Meinung oder politischen Ansichten entprechen. Kaum hat dieser Serkan auf wirklich sachlich und friedlich Weise seinen Unmut über so manche rechtsradikale Posts geäußert, wird er, nachdem eine hitzige Diskussion, bezüglich seines Posts, entbrannt ist, aus der Gruppe entfernt, mit der Begründung die „Nazi – Keule“ geschwungen zu haben. Natürlich muss man auch gerechterweise hinzufügen, dass einer Ihrer Kumpanen George entfernt wurde, der sich mit seiner Wortwahl aber auch auf das unterste Niveau begeben hat. Mit ihn musste aber auch Yasmin gehen, die ihm zunächst mit vernünftigen Argumenten Paroli geboten hat. Ich unterstelle den Beiden Admins mal, dass George nur alibi mäßig entfernt wurde und in wenigen Tagen erneut seine Hasstiraden verbreiten darf . Primär richtete sich der Rauswurf gegen Yasmin und Serkan, die die beiden Admins wahrscheinlich mit wahren Aussagen gekränkt haben.
    Grotheer scheint sich innerlich vermutlich immer noch gegen seine rechte Gesinnung zu sträuben, weshalb er bei Nazi – Vergleichen jedes Mal sehr sensibel reagiert und mit Rauswurf droht und ständig versucht sich durch Verweise auf seine Publikationen „Der roten Fahne“ zu berufen.
    Die Admins suggerieren immer wieder, dass in ihrer Gruppe Meinungsfreiheit ganz hochgehalten und das stimmt sogar, wenn ein sebnitz jeden Post mit # fck islam endet oder wenn ein pacco löwe das Konterfei Hitlers hat. Nur wenn sich dann andere Mitglieder echauffieren, dass es ihnen aufstößt, dass sich sich scheinbar Rechstsradikale befinden werden, diese wie o.g., der Gruppe verwiesen. Freie Meinungsäußerungen also nur für rechtes Gedankengut und Bilder? Oh ja Herr Schmitz ich stelle auch nur Fragen, wie Sie auch nur Fragen bezüglich einer jüdischen Weltverschwörung stellen.
    Und übrigens Rassimus und die Diffamierung von Religionsgemeinschaften ist keien frei Meinungsäußerung , sondern ein Verbrechen!!!
    Und zum Schluss, möchte ich erneut darauf verweisen, dass es mir nicht darum geht irgendein Mitglied der Nüssbook – Gruppe zu denunzieren im Gegenteil, aber Sie zwingen ja regelrecht Mitglieder diese Bullshit – Seite als Plattform als zu verwenden, da mit solchen Kommentaren ein Rauswurf garantiert ist.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s